Angebote zu "Standort" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Walter, Uwe: 60 Jahre - Die Bundeswehr am Stand...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: 60 Jahre - Die Bundeswehr am Standort Stadtallendorf, Autor: Walter, Uwe, Verlag: Books on Demand // Books on Demand GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Hessen, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 76, Informationen: Paperback, Gewicht: 248 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Walter, Uwe: 60 Jahre - Die Bundeswehr am Stand...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: 60 Jahre - Die Bundeswehr am Standort Stadtallendorf, Autor: Walter, Uwe, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Hessen, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 76, Informationen: Paperback, Gewicht: 251 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
60 Jahre - Die Bundeswehr am Standort Stadtalle...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

60 Jahre - Die Bundeswehr am Standort Stadtallendorf ab 24.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
60 Jahre - Die Bundeswehr am Standort Stadtalle...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

60 Jahre - Die Bundeswehr am Standort Stadtallendorf ab 9.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Wirtschaftliche Globalisierung und internationa...
23,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Auswirkungen der Vernetzung und Liberalisierung von ökonomischen Prozessen stehen im Fokus öffentlicher Debatten. Daher müssen die Fragen nach Gewinnern und Verlierern der Globalisierung sowie nach den prägenden Institutionen der Weltwirtschaft neu gestellt werden. Hier analysiert der Band in erster Linie den Standort Deutschland und die Weltfinanzordnung, um eine Urteilsbildung zu ermöglichen.Gleichzeitig bergen die Weltrisiken anhaltend Brisanz: Die Verbreitung von Massenvernichtungswaffen wird genauso in den Blick genommen wie die Konflikte um Ressourcen. Mit den Aufständen in der arabischen Welt ist eine ganze Weltregion im Umbruch. Am Fall Syrien werden die Rolle der Weltgemeinschaft und das Konzept der Schutzverantwortung auf den Prüfstand genommen.Aus dem Inhalt1. Globalisierung - die Vernetzung der Welt1.1 Dimensionen der Globalisierung1.2 Deutschland im globalen Wettbewerb und die Rolle der Global Player1.3 Chancen und Risiken der Globalisierung2. Global Economic Governance - Strukturen und Tendenzen des Weltwirtschaftssystems2.1 Gerechter Handel für alle? Die Welthandelspolitik im Rahmen der WTO2.2 Finanzmärkte - zwischen freiem Kapitalverkehr, Krisenanfälligkeit und Regulierung3. Frieden und Sicherheit als Aufgabe internationaler Politik3.1 Gefahren für Frieden und Sicherheit3.2 Krieg und Frieden - der Zustand der Welt als Forschungsfeld4. Akteure und Herausforderungen der internationalen Sicherheitsarchitektur4.1 Einsatz der Bundeswehr im EU-Auftrag4.2 Die NATO in Afghanistan - erfolgreicher Einsatz eines sich verändernden Bündnisses?4.3 Die Vereinten Nationen - Wächter über Frieden und Sicherheit?4.4 Global Governance - Modell für ein friedliches 21. Jahrhundert?

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Wirtschaftliche Globalisierung und internationa...
24,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Auswirkungen der Vernetzung und Liberalisierung von ökonomischen Prozessen stehen im Fokus öffentlicher Debatten. Daher müssen die Fragen nach Gewinnern und Verlierern der Globalisierung sowie nach den prägenden Institutionen der Weltwirtschaft neu gestellt werden. Hier analysiert der Band in erster Linie den Standort Deutschland und die Weltfinanzordnung, um eine Urteilsbildung zu ermöglichen.Gleichzeitig bergen die Weltrisiken anhaltend Brisanz: Die Verbreitung von Massenvernichtungswaffen wird genauso in den Blick genommen wie die Konflikte um Ressourcen. Mit den Aufständen in der arabischen Welt ist eine ganze Weltregion im Umbruch. Am Fall Syrien werden die Rolle der Weltgemeinschaft und das Konzept der Schutzverantwortung auf den Prüfstand genommen.Aus dem Inhalt1. Globalisierung - die Vernetzung der Welt1.1 Dimensionen der Globalisierung1.2 Deutschland im globalen Wettbewerb und die Rolle der Global Player1.3 Chancen und Risiken der Globalisierung2. Global Economic Governance - Strukturen und Tendenzen des Weltwirtschaftssystems2.1 Gerechter Handel für alle? Die Welthandelspolitik im Rahmen der WTO2.2 Finanzmärkte - zwischen freiem Kapitalverkehr, Krisenanfälligkeit und Regulierung3. Frieden und Sicherheit als Aufgabe internationaler Politik3.1 Gefahren für Frieden und Sicherheit3.2 Krieg und Frieden - der Zustand der Welt als Forschungsfeld4. Akteure und Herausforderungen der internationalen Sicherheitsarchitektur4.1 Einsatz der Bundeswehr im EU-Auftrag4.2 Die NATO in Afghanistan - erfolgreicher Einsatz eines sich verändernden Bündnisses?4.3 Die Vereinten Nationen - Wächter über Frieden und Sicherheit?4.4 Global Governance - Modell für ein friedliches 21. Jahrhundert?

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Verlagert - demontiert - ausgeschlachtet. Goldf...
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedingt durch die verstärkte Luftoffensive der alliierten Streitkräfte sah sich die Führung des NS-Regimes gezwungen, kriegswichtige Produktionsstandorte zu dezentralisieren oder unter Tage zu verlagern. "Ohne bürokratische Hemmungen"sollte der von Albert Speer und Erhard Milch geleitete "Jägerstab" agieren, um eine kriegsentscheidende Wende herbeizuführen. Die Entscheidung, Fabrikationsstätten in "bombensichere Gebiete" zu verlagern, veränderte das Gesichtzahlreicher Regionen im ländlichen Raum.Die Studie "Verlagert - demontiert - ausgeschlachtet: Goldfisch 1944-1974: Vom NS-Rüstungsbetrieb zur Maschinenfabrik Diedesheim" beleuchtet den unter dem Namen "A8"/Goldfisch codierten Verlagerungsprozess des Daimler-Benz-Flugmotorenwerks Genshagen nach Obrigheim am Neckar und zeigt daran zum einen das enge Zusammenspiel zwischen NS-Regime und deutscher Wirtschaft, zum anderen die Wandlung des strukturschwachen Elzmündungsraumes zur überforderten Region auf.Erstmals findet auch die Nachkriegsgeschichte der aus dem Verlagerungsprojekt hervorgegangenen Goldfisch GmbH eine eingehende Untersuchung. Als Reparationsobjekt Nr. 13 war Goldfisch einer der ersten Rüstungsbetriebe, der von der Sowjetunion im amerikanischen Sektor demontiert wurde. Die sich am Horizont abzeichnende Konfrontation zwischen der UdSSR und den westlichen Alliierten spiegelte sich in der Nachkriegsgeschichte im Elzmündungsraum wider, der zum Abbild globaler und deutscher Geschichte wird.Personell und strukturell findet Goldfisch auch nach 1945 seine Fortsetzung: Als Neuanfang für frühere Daimler-Benz-Mitarbeiter und -Führungspersonen, als geeigneter Standort für die Bundeswehr und als wirtschaftlicher Stabilitätsfaktordes ländlichen Raums - ein Erbe, das bis heute in der Region sichtbar ist.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Verlagert - demontiert - ausgeschlachtet. Goldf...
23,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedingt durch die verstärkte Luftoffensive der alliierten Streitkräfte sah sich die Führung des NS-Regimes gezwungen, kriegswichtige Produktionsstandorte zu dezentralisieren oder unter Tage zu verlagern. "Ohne bürokratische Hemmungen"sollte der von Albert Speer und Erhard Milch geleitete "Jägerstab" agieren, um eine kriegsentscheidende Wende herbeizuführen. Die Entscheidung, Fabrikationsstätten in "bombensichere Gebiete" zu verlagern, veränderte das Gesichtzahlreicher Regionen im ländlichen Raum.Die Studie "Verlagert - demontiert - ausgeschlachtet: Goldfisch 1944-1974: Vom NS-Rüstungsbetrieb zur Maschinenfabrik Diedesheim" beleuchtet den unter dem Namen "A8"/Goldfisch codierten Verlagerungsprozess des Daimler-Benz-Flugmotorenwerks Genshagen nach Obrigheim am Neckar und zeigt daran zum einen das enge Zusammenspiel zwischen NS-Regime und deutscher Wirtschaft, zum anderen die Wandlung des strukturschwachen Elzmündungsraumes zur überforderten Region auf.Erstmals findet auch die Nachkriegsgeschichte der aus dem Verlagerungsprojekt hervorgegangenen Goldfisch GmbH eine eingehende Untersuchung. Als Reparationsobjekt Nr. 13 war Goldfisch einer der ersten Rüstungsbetriebe, der von der Sowjetunion im amerikanischen Sektor demontiert wurde. Die sich am Horizont abzeichnende Konfrontation zwischen der UdSSR und den westlichen Alliierten spiegelte sich in der Nachkriegsgeschichte im Elzmündungsraum wider, der zum Abbild globaler und deutscher Geschichte wird.Personell und strukturell findet Goldfisch auch nach 1945 seine Fortsetzung: Als Neuanfang für frühere Daimler-Benz-Mitarbeiter und -Führungspersonen, als geeigneter Standort für die Bundeswehr und als wirtschaftlicher Stabilitätsfaktordes ländlichen Raums - ein Erbe, das bis heute in der Region sichtbar ist.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
60 Jahre - Die Bundeswehr am Standort Stadtalle...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

60 Jahre - Die Bundeswehr am Standort Stadtallendorf ab 24.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot